„Wenn Cosima Bodien musiziert, erinnert das an eine anmutige Eiskunstläuferin, die selbstvergessen über eine weite Eisfläche gleitet und dabei immer wieder selbst schwierigste Figuren mühelos meistert.“
(Hessische Niedersächsische Allgemeine)

 

Biografie

Die deutsche Violinistin Cosima Bodien ist Stipendiatin der Stiftung „Yehudi Menuhin – Live Music Now Switzerland“, der Kronberg Academy, der Staatsoper Hannover, des Richard-Wagner-Verbandes Kassel und der Stiftung für die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, sowie Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe, unter anderem des deutschen Bundeswettbewerbes „Jugend Musiziert“.

Solistisch trat Cosima mit verschiedenen Orchestern auf, u. a. dem Kasseler Sinfonieorchester, dem Korbacher Kammerorchester, sowie dem Kammerorchester der Zürcher Musikhochschule „ZHdK Strings“, mit dem sie u. a. Konzertreisen nach Thailand, Island und Italien führten. Der deutsche Radiosender NDR Kultur hat sie in die Reihe „Junge Künstler aus dem Norden“ aufgenommen. „Biografie“ weiterlesen

Agenda

Januar 2020

29. Januar 2020 | 15:00
Hauserstiftung Höngg
Werke von Franz Schubert, Fritz Kreisler, Niccolò Paganini, mit Samuel Toro Pérez, Gitarre
Eintritt frei

März 2020

28. März | 19:30 wird zu späterem Zeitpunkt nachgeholt
Reformierte Kirche Steinmaur (ZH)
Konzert „Bella Italia“ mit dem Kammerorchester Kloten, u. a. Moses-Fantasie von Niccolò Paganini
Eintritt frei
Weitere Infos

29. März | 17:00 wird zu späterem Zeitpunkt nachgeholt
Katholische Kirche Kloten
Konzert „Bella Italia“ mit dem Kammerorchester Kloten, u. a. Moses-Fantasie von Niccolò Paganini
Eintritt frei
Weitere Infos

Mai 2020

28. Mai | 12:00 wird zu späterem Zeitpunkt nachgeholt
Zürcher Hochschule der Künste, Konzertsaal 3

Enescu Oktett mit Diana Maria Turcu, Isak Rikhardsson, Matt Chambers, Violine; Sorin Spasinovici, Kristine Busse, Viola; Javier López Escalona, Eliza Khanafina, Violoncello
Eintritt frei

August 2020

23. August | 19:00
Kulturhaus Helferei Zürich
Uraufführung eines Auftragswerkes des Komponisten Silvio Buchmeier mit dem Streichquartett Calantha

September 2020

5. – 13. September
Chesa Planta | Samedan
Konzerte mit dem Streichquartett Calantha im Rahmen der Chesa Planta Musiktage
weitere Informationen

Dezember 2020

16. Dezember | 18:30
Alterszentrum „Im Morgen“, Weiningen (ZH)
Weihnachts-Konzert mit den ZHdK Strings
Eintritt frei

Januar 2021

27. Januar | 15:00
Hauserstiftung Höngg (ZH)
Werke von J. S. Bach, F. Schubert, N. Paganini und F. Kreisler mit Samuel Toro Pérez, Gitarre
Eintritt frei

Hier klicken für vergangene Konzerte

Fotos & Media

Alle Fotos Copyright Thomas Bachmann

Projekte

Duo CoDa

Cosima Bodien – Violine
Daniel Knoop – Kontragitarre

„CoDa“ ist die Synthese zweier gegensätzlicher Musikerpersönlichkeiten, die in mitreißenden Interpretationen und vielseitigem Repertoire zum Ausdruck kommt. (mehr …)

Streichquartett Calantha

François Girard-Garcia – Violine
Cosima Bodien – Violine
Anna Brugger – Viola
Isabel Gehweiler – Violoncello

Das Streichquartett Calantha besteht seit 2019. Die vier MusikerInnen haben es sich zum Ziel gesetzt, bekanntes und unbekannteres Streichquartett-Repertoire  in innovativen Konzertformaten zur Aufführung zu bringen. Aktuelles Projekt ist eine Kooperation mit dem interkulturellen Zürcher Festival „about us“, bei dem das Streichquartett in eine interdisziplinäre Performance zusammen mit szenischen Darstellern und einem Chor eingebunden ist.

Duo per:così

Cosima Bodien – Violine
Samuel Toro Pèrez – Gitarre

Das Duo per:così gründete sich 2017 aus den beiden Musikern Cosima Bodien und Samuel Toro Pèrez, inspiriert durch die Intimität der Besetzung Violine-Gitarre in der Tradition zwischen Salon und Konzertsaal. (mehr …)

Unterricht

Ich gebe Privatunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene – kontaktieren Sie mich dafür gerne über das Kontaktformular!

Mein oberstes Unterrichtsziel ist es, bei meinen Schülern die Freude am Musizieren zu wecken und die Musik als Ausdrucksmittel erfahrbar zu machen. Durch meine Studien bei renommierten Violinpädagogen, die verschiedenste Violinschulen vertreten, verfüge ich über ein breites Repertoire an Lehrmethoden und kann den Unterricht individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler anpassen.

Ich bin zertifiziertes Mitglied des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes (SMPV) sowie der European String Teachers Association (ESTA).

Aus aktuellem Anlass: Online-Violinunterricht – erste Lektion gratis, danach Bezahlung nach eigenem Ermessen („pay what you can“).
Wir befinden uns durch COVID-19 in einer Krise und die meisten von uns müssen aus Sicherheitsgründen zu Hause bleiben. Das chinesische Schriftzeichen für „Krise“ bedeutet zugleich auch „Chance“ – vielleicht ist diese Krise für uns eine Chance, uns selbst besser kennenzulernen, gegebenenfalls wieder einmal mehr Zeit mit unseren Mitbewohnern und Lieben im selben Haushalt zu verbringen, oder etwas Neues zu lernen, wofür sonst immer die Zeit fehlte.
Hast Du eine Violine im Schrank, im Keller oder auf dem Dachboden herumfliegen und möchtest anfangen, das Geigespielen zu erlernen? Oder möchtest Du Dein bereits begonnenes/ fortgeschrittenes Violinspiel auf das nächste Level bringen? Jetzt ist der richtige Moment – ich freue mich auf Deine Nachricht über mein Kontaktformular! 

=>Mehr erfahren

„Beyond technique, magic starts“ (Rudolf Koelman)

Kontakt

Contact & Booking

For information, booking and press, feel free to contact me at

cosima.bodien@gmail.com
+41 78 806 74 44 

or via my Contact and Booking Form: