„Wenn Cosima Bodien musiziert, erinnert das an eine anmutige Eiskunstläuferin, die selbstvergessen über eine weite Eisfläche gleitet und dabei immer wieder selbst schwierigste Figuren mühelos meistert.“
(Hessische Niedersächsische Allgemeine)

 

Biografie

Die deutsche Violinistin Cosima Bodien ist Stipendiatin der Stiftung „Yehudi Menuhin – Live Music Now Switzerland“, der Kronberg Academy, der Staatsoper Hannover, des Richard-Wagner-Verbandes Kassel und der Stiftung für die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, sowie Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe, unter anderem des deutschen Bundeswettbewerbes „Jugend Musiziert“.

Solistisch trat Cosima mit verschiedenen Orchestern auf, u. a. dem Kasseler Sinfonieorchester, dem Korbacher Kammerorchester, sowie dem Kammerorchester der Zürcher Musikhochschule „ZHdK Strings“, mit dem sie u. a. Konzertreisen nach Thailand, Island und Italien führten. Der deutsche Radiosender NDR Kultur hat sie in die Reihe „Junge Künstler aus dem Norden“ aufgenommen. „Biografie“ weiterlesen

Agenda

September 2018

1. September | 10:00
Reformierte Kirche Küsnacht
Bébékonzerte Küsnacht
Werke von F. Kreisler, F. Schubert und N. Paganini mit Samuel Toro Pérez, Gitarre
Eintritt je Familie 20 CHF
Weitere Infos

22. September | 12:00
Kultur- und Kongresshaus Aarau
EOV-Jubiläumskonzert mit dem Kammerorchester Kloten
P. Tchaikovsky: Orchester-Suite Nr. 4 „Mozartiana“
Eintritt frei
Weitere Infos

28. September | 11:00
Alterszentrum „OASE“ Effretikon
Konzert der Stiftung „Live Music Now“, Duo mit Saniya Durkeyeva, Violoncello
Eintritt frei

29. September | 19:30
Reformierte Kirche Kloten
Herbstkonzert 1 des Kammerorchesters Kloten
u. a. Tchaikovsky Orchestersuite Nr. 4 „Mozartiana“
Eintritt frei, Kollekte

30. September | 17:00
Reformierte Kirche Embrach
Herbstkonzert 2 des Kammerorchesters Kloten
u. a. Tchaikovsky Orchestersuite Nr. 4 „Mozartiana“
Eintritt frei, Kollekte

Oktober 2018

6. Oktober | 17:30
Tempio dell´Incoronata, Lodi / IT
Werke von Johann Sebastian Bach mit Streichquartett und Solovioline, mit Anastasiya Petryshak

11. Oktober | 15:00
Alterszentrum „Résidence“ Schaffhausen
Konzert der Stiftung „Live Music Now“, Duo mit Ruth Eichenseher, Violoncello
Eintritt frei

12. Oktober | 15:00
Alterszentrum „OASE“ Effretikon
Konzert der Stiftung „Live Music Now“, Duo mit Samuel Toro Pérez, Gitarre
Eintritt frei

23. Oktober | 19:30
Teatro Gerolamo Milano / IT
Werke von Vivaldi, Paganini, Ravel, mit Anstasiya Petryshak und Ensemble
Eintritt frei

November 2018

4. November | 11:00
Museum „Oskar Reinhart“ Winterthur
„Friends´Concert“ der ZHdK Strings
u. a. Ernest Chausson: „Poème“
Eintritt 12,- CHF

5.-11. November Italien-Tournee mit ZHdK Strings

6. November | 21:00
Auditorium Arvedi, Museo del Violino Cremona/ IT

7. November | 21:00
Chiesa di San Bernardino degli Osservanti Crema/ IT

8. November | 21:00
Basilica di Santa Maria in Calvenzano Vizzolo/ IT

9. November | 21:00
Basilica di San Gaudenzio Novara/ IT

10. November | 21:00
Basilica di Santa Maria dei Servi Bologna/ IT

11. November | 17:00
Teatro Nuovo Ferrara/ IT

Dezember 2018

2. Dezember | 11:00
Steinerschule Zürich
Kinderkonzert mit Marta Patrocínio, Klavier, und Susannah Haberfeldt, Mezzosopran und Geschichtenerzählung

9. Dezember | 12:00
AKI Zürich
Konzert der Stiftung „Live Music Now“, Duo Violine-Gitarre mit Samuel Toro-Pèrez, Gitarre

12. Dezember | 18:30
Alterszentrum „Im Morgen“ Weiningen
Weihnachtskonzert mit den ZHdK Strings
u. a. Ernest Chausson: „Poème“
Hier klicken für vergangene Konzerte

Fotos & Media

Alle Fotos Copyright Thomas Bachmann Photography

 

Projekte

Duo CoDa

Cosima Bodien – Violine
Daniel Knoop – Kontragitarre

„CoDa“ ist die Synthese zweier gegensätzlicher Musikerpersönlichkeiten, die in mitreißenden Interpretationen und vielseitigem Repertoire zum Ausdruck kommt. (mehr …)

Duo per:così

Cosima Bodien – Violine
Samuel Toro Pèrez – Gitarre

Das Duo per:così gründete sich 2017 aus den beiden Musikern Cosima Bodien und Samuel Toro Pèrez, inspiriert durch die Intimität der Besetzung Violine-Gitarre in der Tradition zwischen Salon und Konzertsaal. (mehr …)

Nirgendhaus-Ensemble

Das Nirgendhaus-Ensemble ist eine Gruppe aus jungen, dynamischen Musikerinnen und Musikern um die Geigerin Cosima Bodien, die in verschiedenen Besetzungen Kammermusik-Werke in innovativen Konzertformaten zur Aufführung bringen. (mehr …)

Unterricht

Ich gebe Privatunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene – kontaktieren Sie mich dafür gerne über das Kontaktformular!

Mein oberstes Unterrichtsziel ist es, bei meinen Schülern die Freude am Musizieren zu wecken und die Musik als Ausdrucksmittel erfahrbar zu machen. Durch meine Studien bei renommierten Violinpädagogen, die verschiedenste Violinschulen vertreten, verfüge ich über ein breites Repertoire an Lehrmethoden und kann den Unterricht individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler anpassen.

Ich bin zertifiziertes Mitglied des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes (SMPV) sowie der European String Teachers Association (ESTA).

=>Mehr erfahren

„Beyond technique, magic starts“ (Rudolf Koelman)

Kontakt

Contact & Booking

For information, booking and press, feel free to contact me at

cosima.bodien@gmail.com
+41 78 806 74 44 

or via my Contact and Booking Form: